DE EN

vom Abholort

zum Flughafen

vom Flughafen

zu Ihrem Zielort

Schloss Schönbrunn: Wiens Top-Sehenswürdigkeit

Glanz und Gloria der Habsburger Herrscher, in deren Reich die Sonne niemals unterging, sind bis heute legendär.

Im Schloss Schönbrunn erleben Besucher diese große Vergangenheit hautnah. Und auch junge Besucher kommen auf dem Gelände der kaiserlichen Sommerresidenz auf ihre Kosten: Hier befindet sich der weltweit älteste Tierpark mit zahlreichen Attraktionen.

Das erwartet Sie in Schloss Schönbrunn

Erbaut wurde Schloss Schönbrunn unter Kaiser Leopold I. im ausgehenden 17. Jahrhundert. Zum glanzvollen Mittelpunkt des Habsburgerreiches wurde es unter Kaiserin Maria Theresia als kaiserliche Sommerresidenz. Die grandiose Architektur und die prächtige Ausstattung der Innenräume machen Schloss Schönbrunn zu einer besonderen Perle in der Donaumetropole. Bis heute werden die Räume im Schloss zu Repräsentationszwecken genutzt.

 

 

Unser Tipp: Entdecken Sie Schloss Schönbrunn bei einer geführten Tour. Die Bandbreite reicht von der Imperial Tour, einer kleinen Tour durch 22 Räume, bis hin zum Sisi Ticket. An einem Tag erkunden Sie hier neben dem Schloss Schönbrunn auch das Hofmobiliendepot, das Möbel Museum Wien und die Hofburg mit den Kaiserappartements, wo sich auch die Silberkammer und das Sisi Museum befinden. Die Preise dieser Touren reichen von 13,30 Euro bis 55,50 Euro für Erwachsene und von 9,80 Euro bis 30,50 Euro für Kinder. Ein Familienticket für Schloss Schönbrunn sowie das Kindermuseum und Schloss Hof im Marchfeld kostet 46,20 Euro. Dieses Ticket ist gültig für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, die wechselnden Ausstellungen zur Geschichte der Habsburger im Schloss Schönbrunn zu besuchen.

Residieren wie die Kaiser in Schloss Schönbrunn

Sie möchten sich einmal fühlen wie ein Kaiser oder eine Prinzessin? Buchen Sie eine Übernachtung in der Imperial Suite im östlichen Trakt von Schloss Schönbrunn. Auf 167 Quadratmetern befinden sich zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, ein Salon, zwei Bäder und eine Kitchenette.

Ein besonderes Highlight: Der Schlosspark von Schloss Schönbrunn mit Tiergarten

Rund um einen Pavillon im Park von Schloss Schönbrunn ließ Franz I. Stephan einen Tierpark anlegen. Hier leben Tiere aus aller Welt in ihrer natürlichen Umgebung, beispielsweise im Wüstenhaus, Regenwaldhaus oder im Südamerika-Park. Neben verschiedenen Führungen werden im Tierpark auch pädagogische Veranstaltungen und besondere Events wie das Safari Dinner angeboten. Geöffnet hat der Tierpark ganzjährig ab 9 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 16,50 Euro, für Kinder ab sechs Jahren 8 Euro. Bei Gruppen ab zehn Personen gilt ein ermäßigter Eintritt.

 

zur Buchung
Preis
24h Service
(+43-1) 7007 359 10